Martinsfest

Mit viel Freude, und unter Einhaltung der Coronavorschriften bei den Pädagoginnen, feierten auch heuer unsere Kinder vom Kindergarten und den Krabbelgruppen das Fest des Hl. Martins. Leider konnten auch heuer die Eltern und Geschwister der Kinder nicht an dem schönen Fest teilnehmen.

Rückblick Ministunde 30.10.21

Am Samstag, 30.10.2021 hatten wir eine Ministrantenstunde zum Thema "Allerheiligen - Tod, Trauer, Begräbnis".

In den 3 Stationen beschäftigten wir uns mit dem Tod, übten das Begräbnis ministriern und verzierten eine Grabkerze für verstorbene Angehörige.

Gemeinsam gestalten wir eine Kerze für Pfarrer Anton, die am 02.11.2021 in der Abendmesse geweiht wurde und nun in der Kirche beim Bild von Pfarrer Anton steht.

Erntedankfest

Am 19. September fand in unserer Pfarrkirche das  Erntedankfest mit Jubelfeier statt.
Vor dem Pfarrheim durfte Kaplan Paul die - von den Bäurinnen - schön geschmückte Erntekrone weihen. Kaplan Paul, die Ministranten und die Jubelpaare zogen in Begleitung des Musikvereines, der Landjugend mit der Erntekrone und der Goldhaubengruppe in die Pfarrkirche ein, um gemeinsam den Dankgottesdienst zu feiern. Der Kirchenchor und das Orchester gestalteten den Gottesdienst, unter der Leitung von Erni Mühlleitner musikalisch mit der  "Kleinen Festmesse" von Ernst Tittel. 

Neue Corona-Bestimmungen

In der Bischofskonferenz (wirksam ab 15.September 2021) wurde beschlossen, das in der Kirche wieder FFP2 Masken getragen werden müssen. Dafür wird auf die 3G-Regel verzichtet, um niemanden von der Feier öffentlicher Gottesdienste von vornherein auszuschließen. Für Feiern im geschlossenen Rahmen (Taufen, Hochzeiten,....) gelten andere Regelungen. Kontaktieren Sie bitte dazu die Pfarrsekretärin Erna Mühlleitner - 0676/8776-5091

Wir bitten um Verständnis!

Sterbefälle

Um über Verstorbene und deren Beerdigung, bzw. Totenwache schnell informiert zu sein, finden Sie im Internet unter dem Link  www.bestattung.tuchecker.at/sterbefaelle/ die Parten der Verstorbenen. Im Schaukasten der Pfarre beim Kaplanhaus wird ebenfalls eine Parte ausgehängt.

Pfarrfirmung

Am Sonntag, 16. Mai empfingen in unserer Pfarrkirche – coronabedingt bei 2 Gottesdiensten – insgesamt 40 Jugendliche das Hl. Sakrament der Firmung. Als Firmspender durfte Kaplan Paul  den Abt.em. Christian Haidinger vom Stift Altenburg begrüßen. Neben dem Segen um den Heiligen Geist, gab Abt Christian den Jugendlichen viele gute Gedanken mit auf ihrem Weg ins Leben – symbolisiert durch eine Ampel. Am Gottesdienst um 13 Uhr nahm auch Dechant Mag. Johannes Blaschek teil.

Palmsonntag

Coronabedingt fand heuer der gesamte Gottesdienst am Palmsonntag - nicht nur, wie in den vergangenen Jahren, die Palmweihe - im Schulhof statt. Kaplan Paul konnte  viele Gottesdienstbesucher begrüßen.

Als sehr gute Lektoren zeigten sie die Firmlinge, die die Leidensgeschichte mitgestalten durften.

Seiten

Subscribe to Newsfeed der Startseite