Information - Coronavirus

Alle Gottesdienste und Andachten sind bis einschließlich 13. April 2020 abgesagt!!! Die Kirche ist tagsüber für das persönliche Gebet geöffnet.

Wir bitten um Verständnis! 

Kirchenchorleitung

Seit Jänner 2020 gibt es im Kirchenchor eine neue Chorleiterin: Erni Mühlleitner wird den gut situierten und geselligen Chor nach der hervorragenden Führung von Andrea Malzer weiterleiten. Sie freut sich auf gute Zusammenarbeit und erhebende Aufführungen mit dem Kirchenchor Gaspoltshofen

Trauer um Pfarrer KonsR Anton Lehner-Dittenberger

Pfarrer Anton Lehner-Dittenberger ist am 16. März 2020 nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben. Er war ein Pfarrer für alle Menschen, sein Einsatz wird unvergessen bleiben und er wird fehlen in unserer Mitte. Sein Wirken und sein Glaubenszeugnis werden uns immer Vorbild sein.

Geboren am 6. Dezember 1940

Matura im Jahr 1960 im Kollegium Petrinum in Linz

Priesterweihe am 29. Juni 1965 in Linz

Primiz am 3. Juli 1965 in Waizenkirchen

01.8.1965 bis 31.08.1966  Kooperator in Schardenberg

01.09.1966 bis 31.08.1969 Kooperator in Gaspoltshofen

Erntedankfest mit Jubelfeier

Am 15. September wurde in unserer Pfarre mit vielen Gottesdienstbesuchern das Erntedankfest gefeiert. Unsere große Pfarrkirche war bis auf den letzten Platz gefüllt.

23 Jubelpaare folgten der Einladung der Pfarre und nahmen am Gottesdienst und an der anschließenden Jubelfeier teil. Die Kindergartenkinder fuhren ihr Obst und Gemüse mit ihren neuen Trettraktoren zum Altar. Die Landjugend brachte die von den Bäurinnen wunderbar geschmückte Erntekrone und gestalteten die Gabenbereitung. Von den Frauen wurde die Kirche wieder liebevoll geschmückt.

Lange Nacht der Kirchen

Die Pfarre und alle Mitwirkenden laden recht herzlich zur Langen Nacht der Kirchen am Freitag, 24. Mai 2019 ein.

Die Veranstaltung steht unter dem Motto: Orgel und Chöre - 25 Jahre Pirchnerorgel in Gaspoltshofen.

6 Chöre und 7 Organist/innen werden ab 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Kurzkonzerte geben.

Start der Firmvorbereitung

29 Jugendliche haben sich heuer in unserer Pfarre für die Firmvorbereitung angemeldet.

Die Firmung findet  am Sonntag 2. Juni statt. Abt Maximilian Neulinger vom Stift Lambach wird bei uns als Firmspender zu Gast sein.

Gearbeitet wird in den nächsten Wochen in 4 Firmgruppen unter der Leitung von:

Julia Ringer:  

Christoph Aspöck, Johannes Bürstinger, Hannes Gründlinger, Florian Furtner, Hannah Oberndorfer, Jan Waldenberger & Yarina Wimmer

Franziska Schmalwieser und Maria Schallerböck: 

Adventsonntage des Kinderliturgiekreises

An den 4 Adventsonntagen wird vom Kinderliturgiekreis der Gottesdienst speziell für und mit Kindern unserer Pfarre gestaltet. Musikalisch unterstützt der Kinderchor "Joyful Kids".

Sternenkinderandacht

Sternenkinderandacht 31. Oktober 2018 19 Uhr Pfarrheim

Zu einer Andacht im Gedenken an die Sternenkinder wird am 31. Oktober um 19 Uhr im Pfarrheim herzlich eingeladen.

Die Gedenkfeier am Vorabend von Allerheiligen ist für Menschen gedacht, die eine schwierige oder belastende Lebenssituation erleben und erlebt haben. Im Besonderen alle betroffenen Eltern und Angehörigen, die ein Kind verloren haben. Es kommt immer wieder vor, dass werdende Eltern die bittere Erfahrung machen müssen, dass ein Kind in den Wochen der Schwangerschaft stirbt oder bei der Geburt tot zur Welt kommt. Diese Kinder werden oft Sternenkinder genannt, weil sie bildlich gesprochen den „Himmel“ erreicht haben, noch bevor sie das Licht der Welt wirklich erblickt haben. Der Begriff Sternenkinder richtet den Fokus auf das Kind selbst und berücksichtigt die intensive Bindung, die Mütter und Väter bereits zum ungeborenen Kind entwickeln und die deswegen oft intensive und langanhaltende Trauer, die ein solcher Tod verursacht. Wo vorher der Traum von Familie und Beisammensein war, ist nach dem Verlust eines Kindes oft Leere und für viele ist es nicht einfach darüber zu sprechen. Aus dem allgegenwärtigen „Warum“ kann vielleicht auch ein „Wozu“ werden. Da kann die Ahnung aufkeimen: Vielleicht sind unser Kind und wir bewahrt worden von Gott vor Leid und einem Schicksal, das wir nicht hätten meistern können. Das alles aber braucht viel Zeit, Gespräche und Vertrauen.
Ebenfalls herzlich eingeladen sind all diejenigen, die die Betroffenen in dieser schweren Zeit begleiten sowie alle, die am Vorabend von Allerheiligen diese Andacht anstelle der Vorabendmesse besuchen möchten.
Im Anschluss an die Andacht besteht auch die Möglichkeit sich noch gemütlich zusammenzusetzen und sich auszutauschen.

Kinderwallfahrt

Kinderwallfahrt

Bei herrlichem Sommerwetter fand am Sonntag, 1. Juli die heurige Kinderwallfahrt statt. Zusammenkunft war um 17 Uhr bei der Familie Gradinger in Hairedt. Von dort gingen Jung und Alt über den Distlberg in Richtung Ladberg zur Lindinger-Kapelle. Die Andacht dort wurde von Kinderliturgiekreis zum Thema: Du bist ein Segen – gestaltet. Bei dieser Kapelle wurden die Kinder auch von Pfarrer Anton gesegnet. Jedes Kind durfte sich als Erinnerung an die Geschichte mit der Schnecke ein Schneckenhaus mitnehmen.
Von der Kapelle in Ladberg ging es dann durch Wiesen und Felder zur Grabenberger-Kapelle in Grub und dann wieder zurück nach Hairedt. Bei Familie Gradinger fanden die Kinder wirklich ein Paradies vor. Vom Fußballfeld bis zu Trett-Traktoren, Sandhaufen, Rutschen, Baumhaus und Feuerstelle fanden die Kinder alles was so ein Kinderherz begehrt. Der Hausherr stellte sich auch als Grillmeister zur Verfügung. Ein herzliches Dankeschön für die gastfreundliche Aufnahme bei der Familie Gradinger.

Seiten

Subscribe to Newsfeed der Startseite